Menü

Ganzheitliche Labordiagnostik

Utensilien für die Blutabnahme, und Formular für das Labor

Für das komplexe Geschehen „Mensch“ gibt es kein umfassendes Handbuch. Zu umfassend sind alle Facetten unseres „Körper-Geist-Seele-Systems“ und die damit verbundenen Regulationsvorgänge in uns Menschen.

Um neben unseren feindiagnostischen Möglichkeiten durch die individuellen Messungen des Vegatest ® expert und des Rebatest® eine weitere diagnostische Ebene zu nutzen, arbeiten wir auch mit den Möglichkeiten der fundierten labormedizinischen Untersuchung von Blut-, Speichel-, Urin- und Stuhlproben.

 

Der wichtige Unterschied

Anders als oft praktiziert betrachten wir die Ergebnisse der untersuchten Proben

  • objektiv-wissenschaftlichen
  • ganzheitlich

 

Ganzheitliche Interpretation der Laborwerte

Laboranalysen sollen nicht nur das „Kranksein“ objektivieren, sondern dem Therapeuten auch ein möglichst genaues Bild über den Zustand des Patienten ermöglichen.

Dazu gibt es für alle Laborwerte einen oberen und einen unteren Grenzwert. Befunde innerhalb dieses Bereiches gelten als „normal“. Werte außerhalb dieser Grenzen zeigen eine sog. klinische Störung an.

Erfahrungsgemäß liegt in Großteil der Laboruntersuchungen im „normalen“ Bereich und doch spürt der Patient die ersten Anzeichen einer Erkrankung, bevor die festgelegten Grenzwerte überschritten werden. Oft zeit sich dann z.B. im Blut, dass die Werte zwar im Normbereich, doch nicht im Optimalen Bereich liegen. D.h., die Werte befinden sich eher im oberen oder unteren Drittel der Norm. Diese Bereiche stehen erfahrungsgemäß für eine Regulations- und Funktionsstörung, oft bereits verbunden mit Symptomen, Missempfindungen oder unklaren Krankheitszeichen.

Durch diese ganzheitliche und regulationsmedizinische Sicht auf die ermittelten Werte lassen sich erfahrungsgemäß häufig frühzeitig Störungen im Stoffwechsel und Hormonsystem ermitteln oder beginnende chronische Erkrankungen erkennbar machen.

Darüber hinaus werden die Laborwerte auch im Verhältnis zueinander interpretiert, um die verschiedenen Ursachen einer „Störung“ und den entstandenen Symptomen besser erfassen zu können.

 

Wichtiger Hinweis

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass die von uns abgegebenen Informationen auf der Homepage nicht genutzt werden können, um Krankheiten oder Leiden selbst zu erkennen und therapieren. Sie ersetzen somit in keiner Weise die Diagnose und Therapie durch einen Arzt oder Heilpraktiker!

Wettbewerbsrechtlicher Hinweis

Bei der ganzheitlichen Labordiagnostik handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, welche wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind.
Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen ausschließlich auf Erfahrungen innerhalb der der ganzheitlichen Labordiagnostik.