Menü

Die Kraft der eigenen Gedanken und das Unterbewusstsein  nutzen

 

Sind Körper, Seele und Geist im Einklang, fühlen wir uns gesund, vital und voller Energie. Kleine Veränderungen oder „Queschläger“ in unserem Leben werfen uns nicht gleich aus der Bahn, da wir sie innerlich „gut nehmen können“ und über ausreichend innere Kraft, Ruhe etc. verfügen.

Human emotion and mood disorder as a tree shaped as two human faces with one half empty branches and the opposite side full of leaves as a medical metaphor for psychological contrast in feelings on a white background.

Häufig fehlt dann doch immer mehr diese innere Balance auf der einen oder anderen Seite. Dieses Ungleichgewicht begünstigt die Entstehung von sog. psychosomatischen Erkrankungen und unsere Emotionen und Gedanken, seelische Einflüsse beeinträchtigen die Gesundheit und Lebensqualität zunehmend – jeder kennt Aussprüche wie: „da ist mir eine Laus über die Leber gelaufen “ und „mir läuft die Galle über“ oder „mir bricht das Herz vor Kummer“.

Oft sind die Auslöser vielleicht noch erkennbar, doch tiefere Ursachen, die „Wurzeln“ der Beschwerden sind oft im Unterbewusstsein verborgen.

Hier hat sich die Methode der Psychosomatischen Energetik bewährt. Mit ihrer Hilfe wird zunächst individuell diagnostiziert wo die Verbindung von Psyche und Körper verbessert werden kann. Therapeutisch kommen dann ganz gezielt wirkende homöopathische Komplexmittel zum Einsatz, die auch in tiefere, unbewusste Ebenen lösenden regulierend gehen können.
Zu keiner Zeit haben wir Menschen so vielfältige Veränderungen erfahren wie gerade jetzt. Rasant verlaufende technologische Entwicklungen fordern uns eine Menge ab. Permanente Erreichbarkeit und eine Reizüberflutung medialer Art lässt uns gestresst und leer fühlen. Mit dieser Entwicklung geht oft auch ein tiefgreifender Werteverlust einher. Fragen wie : „Was ist wirklich wichtig für mich?“ oder „Wofür lohnt es sich zu leben?“, können nicht mehr zufriedenstellend beantwortet werden. Depression, Unsicherheit, existenzielle Frustration oder Burn Out können folgen.

Hier kann die therapeutische Anwendung der Wertimagination® nach Prof. Böschemeyer sehr aufbauend, unterstützend und zielführend sein. Durch geführte „Wanderungen“ in die eigene Innenwelt und den Kontakt mit eigenen Werten, wie Mut, Selbstvertrauen oder Freiheit ist es möglich sich selbst zu stärken, Lösungswege zu erkennen und so den Unwegsamkeiten gelassen(er) zu begegnen.

Weitere Informationen gerne auch im persönlichen Gespräch.

Wir freuen uns auf Sie!

Wichtiger Hinweis

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass die von uns abgegebenen Informationen auf der Homepage nicht genutzt werden können, um Krankheiten oder Leiden selbst zu erkennen und therapieren. Sie ersetzen somit in keiner Weise die Diagnose und Therapie durch einen Arzt oder Heilpraktiker!

Wettbewerbsrechtlicher Hinweis

Bei der PSE®-Methode und der Wertimagination handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, welche wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen ausschließlich auf Erfahrungen innerhalb der PSE®- und Wertimagination.